Close
Sie benötigen mehr Auswahlmöglichkeiten? Durchsuchen Sie Jobs nach Unternehmen, Datum, Job-Titel, und mehr
Durchsuchen
Tipps » Beruf & Recht» Chef & Kollegen » Sieben Tipps: So machen Sie sich un ...
Sieben Tipps: So machen Sie sich unbeliebt

Sieben Tipps: So machen Sie sich unbeliebt


Wer diese Ratschläge beherzigt, bleibt nicht glücklich im neuen Job und bringt die Kollegen garantiert gegen sich auf. Erkennen Sie sich oder andere wieder?




Von Anja Schreiber

Tipp eins: Lieber nicht anpassen

Wer Anpassung für einen Charakterfehler hält, der macht sich im neuen Arbeitsumfeld ganz bestimmt unbeliebt. Möglichkeiten, dies unter Beweis zu stellen, bieten neue Jobs in Hülle und Fülle. Das beginnt mit einem Outfit, das so gar nicht in die Branche passt und hört mit einer anstößigen Wortwahl noch lange nicht auf. Auch das Ignorieren von formellen oder informellen Regeln ist hilfreich. Am Besten machen Sie genau das Gegenteil wie alle anderen. Damit zeigen Sie Ihre soziale Unfähigkeit.

Tipp zwei: Offen Desinteresse zeigen

Sie langweilt Ihr Job schon am ersten Arbeitstag, Ihre Kollegen und Vorgesetzten sind Ihnen herzlich egal. Wenn es Ihnen so ergeht, müssen Sie das nur noch offensiv zeigen. Dann bringen Sie die anderen ganz bestimmt gegen sich auf. Wer zum Beispiel mit Scheuklappen durch die Firma läuft, sich weder vorstellt noch grüßt und schon gar nicht lächelt, erspart sich Sympathie.

Auch zur Schau gestelltes Desinteresse, wenn Firmenangehörige, Kunden oder Geschäftspartner reden, wird schnell unausstehlich. Unterstreichen können Sie Ihre Gleichgültigkeit, indem Sie keinerlei Fragen stellen ... auch nicht nach Aufforderung. Und noch ein Tipp: Besonders auffällig wird Ihr Verhalten, wenn Sie lieber einen Auftrag in den Sand setzen anstatt das Gespräch zu suchen. Damit bewirken Sie mit Sicherheit, dass die anderen Mitarbeiter Sie für unprofessionell und unqualifiziert halten.

Tipp drei: Jeden Duzen. Warum nicht?

Wenn Sie es sich mit Ihren Kollegen verscherzen wollen, sollten Sie als Neueinsteiger jeden sofort duzen. Das bringt natürlich nur in Branchen oder Firmen den gewünschten Effekt, die auf solche Förmlichkeiten Wert legen. Aber auch in Betrieben, in denen sich Kollegen duzen, können Einsteiger damit Unwillen wecken. Denn Mitarbeiter mit längerer Betriebszugehörigkeit empfinden es in der Regel als ihr Vorrecht, dem Neuen das "Du" anzubieten. Wer dann auch noch die neuen Kollegen ständig mit dem falschen Namen anredet, braucht sich über zu viel Wohlwollen nicht beschweren.

Tipp vier: Respekt wird überbewertet

Die meisten Menschen reagieren auf Respektlosigkeiten allergisch. Nutzen Sie dieses Wissen und setzen Sie es gezielt ein: Fläzen Sie sich im Stuhl, wenn Ihr Chef mit Ihnen redet. Ignorieren Sie die Bitten von anderen. Verweigern Sie den Obolus für die Kaffeekasse oder für das Geburtstagsgeschenk der Kollegin. Zeigen Sie mit jeder Geste, wie gleichgültig Ihnen Ihre Mitmenschen sind. Retourkutschen sind dann nur noch eine Frage der Zeit!

Tipp fünf: Besserwisser sind bei allen beliebt

Ihnen kommt der Arbeitsablauf und die Prozessgestaltung bei Ihrem neuen Arbeitgeber suspekt vor und Sie wissen es besser? Dann sollten Sie unbedingt darauf hinweisen ... am Besten gleich in den ersten Tagen. Denn mit Besserwisserei machen Sie sich garantiert unbeliebt ... besonders dann, wenn Sie frisch von der Uni kommen und mal auf die Schnelle die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse umsetzen wollen. Und noch eins: Gehen Sie grundsätzlich davon aus, dass nur Sie Recht haben ... und nicht anderen Mitarbeiter!

Tipp sechs: Dem Chef seinen Job erklären

Sie wollen unbedingt den Unwillen Ihres Chefs erregen? Kein Problem: Kritisieren Sie ihn doch einfach! Wenn Sie das auch noch in Hörweite von Kollegen machen, ist dieses Verhalten besonders effektiv. Bezichtigen Sie zum Beispiel Ihren Vorgesetzten im Meeting eines Fehlers oder unterstellen Sie ihm unprofessionelles Handeln. Diese kleinen Kunstgriffe haben in der Regel eine nachhaltige Wirkung!

Tipp sieben: Wer lästert findet schnell neue Freunde

Eine Kollegin ist extrem mollig, ein Büronachbar riecht nicht gut? Wenn Sie jetzt nichts Besseres zu tun haben als über die Schwächen Ihrer Kollegen zu lästern - egal ob vor oder hinter dem Rücken der Betroffenen -, steigen Ihre Werte auf der Unbeliebtheitsskala enorm. Besonders wirkungsvoll ist es dabei, den Chef zu verunglimpfen. Sie müssen bestimmt nicht lange warten, bis er sich revanchiert!

(Bild: Helder Almeida, istockphoto)

Neueste Jobs

Progressive Recruitment
Posted: 12/19/2014
München (Kreis), Bayern, 84478
infiniDent Services GmbH
Posted: 12/19/2014
Darmstadt, Hessen, 64295
Estée Lauder Companies GmbH
Posted: 12/19/2014
München, Bayern, 80807
Estée Lauder Companies GmbH
Posted: 12/19/2014
München, Bayern, 80807
Mercuri Urval GmbH
Posted: 12/19/2014
Fulda, Hessen, 36041

Mehr personalisierte Ergebnisse?  Profil aktualisieren.

 
 
 

Gute Gründe für Monster

Jobs per E-Mail
Per E-Mail über Stellenangebote informieren lassen.
Jobs speichern
Einfach den Überblick behalten.
Profil anlegen
Strategisch Ihre Karriere planen.
Lebenslauf hinterlegen
Von attraktiven Arbeitgebern kontaktiert werden.
Anschreiben erstellen
Schnell auf Stellenanzeigen reagieren.
Newsletter abonnieren
Jede Woche neue Bewerbungstipps erhalten.

Monster Partner

GMX
Monster ist exklusiver Partner im Jobbereich.
Spiegel.de
Monster ist exklusiver Partner im Jobbereich.
Manager Magazin
Monster ist exklusiver Partner im Jobbereich.
T-Online
Monster ist exklusiver Partner im Jobbereich.
Web.de
Monster ist exklusiver Partner im Karrierebereich.
Mehr Partner von Monster

Lebenslauf und Anschreiben

Lebenslauf und Anschreiben
Aktuelle Musterlebensläufe für Ihre erfolgreiche Bewerbung. Zum kostenlosen Herunterladen als Word- und PDF-Dokument.

Personalführung und Entwicklung

Mitarbeiterbindung - die Grundlagen
Bevor ein Unternehmen neue Wege in der Mitarbeiterbindung geht, sollte das Management die Ist-Situation analysieren. Dabei ist Realismus angebracht.

Bewerberauswahl

Alt text
So finden Sie den optimalen Bewerber für Ihr Unternehmen. Tipps vom Sichten der Bewerbungsunterlagen bis zur Überprüfung der Referenzen.

Arbeitsrecht

Arbeitnehmerdatenschutz
Soziale Netzwerke lassen das Arbeitsleben nicht unberührt. Doch was gilt in punkto Datenschutz?

Personalmanagement

Die ausgebrannte Organisation
Von einem Burnout ist meist im Zusammenhang mit Menschen die Rede. Aber auch ganze Organisationen können ausbrennen.

Für Jobsuchende

Bewerberleitfaden
Ihr Leitfaden für die Stellensuche bei Monster.
Gehaltstabellen
Hier erfahren Sie alles zum Thema Gehalt.
Gehaltsrechner powered by WISO
Berechnen Sie, was vom Bruttolohn netto übrig bleibt.
Studium & Berufsstart
Hier finden Sie Jobs und Tipps zum Thema Studium & Berufsstart.
Unternehmensprofile
Hier finden Sie Informationen zu den Unternehmen bei Monster.
Karriere-Beratung
Experten unterstützen Sie bei der Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen.

Für Arbeitgeber

Recruiting für Arbeitgeber
Finden Sie die besten Mitarbeiter mit der passenden Recruitment-Lösung.
Stellenanzeigen aufgeben
Schalten Sie Ihre Stellenangebote jederzeit selbst auf monster.de und jobpilot.de.
Employer Branding und E-Recruiting
Unser kompetentes Beraterteam unterstützt Sie individuell bei der Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften.
Testen Sie unsere Lebenslaufdatenbank
Wählen Sie selbst Ihren Wunschkandidaten aus unserer Lebenslaufdatenbank.
Warum Monster
Nutzen Sie die große Reichweite der bekanntesten privaten Jobbörse Deutschlands.
Werbebanner auf monster.de
Setzen Sie sich ins rechte Licht mit den Bannerprodukten auf monster.de.

Soziale Netzwerke

Monster bei Facebook
Karrieretipps, spannende Job-Angebote und Ratschläge
Monster bei Twitter
Spannendes von Monster, erstklassige Karrieretipps & Job-Angebote
Monster bei YouTube
Videos von Monster

Weitere nützliche Links

Jobs suchen
Finden Sie Stellenangebote in Ihrer Nähe und Branche.
Unternehmensprofile
Hier finden Sie Informationen zu den Unternhemen bei Monster.
iPhone App oder iPad App oder die Android App
Jetzt die Monster Job Apps herunterladen.
Jobs suchen:
Über Monster | Karriere bei Monster | Datenschutzinfo | Unsere Partner | Karrieremessen 2015 | Presse
Nutzungsbedingungen | Datenschutz-Center | Barrierefreiheit | Hilfe-Center | Sicherheit | Sitemap | Impressum
©2014 Monster - Alle Rechte vorbehalten - U.S. Patents No. 5,832,497; 7,599,930 B1; 7,827,125 und 7,836,060 MWW - V: 2014.11.10.17-306