Close
Sie benötigen mehr Auswahlmöglichkeiten? Durchsuchen Sie Jobs nach Unternehmen, Datum, Job-Titel, und mehr
Durchsuchen
Tipps » Beruf & Recht» Kündigung & Stellenwechsel » Ratgeber Kündigung: Fris ...
Ratgeber Kündigung: Fristlose Kündigung durch Arbeitnehmer

Ratgeber Kündigung: Fristlose Kündigung durch Arbeitnehmer

Wenn alles zu viel wird

Auch Arbeitnehmer dürfen fristlos kündigen - unter bestimmten Umständen. Was Sie beachten sollten.


Von Michael Vogel


Zwar bleibt der betreffende Gesetzesabschnitt in seiner Formulierung vage, aber die Rechtsprechung hat in verschiedenen Fällen festgestellt, dass fristlose Kündigungen in besonderen Situationen seitens des Arbeitnehmers rechtens sind. "So kann der Arbeitnehmer sofort seinem Job fernbleiben, wenn er zum Beispiel durch die Weiterarbeit seine Gesundheit gefährden würde oder der Arbeitgeber strafbare Handlungen von ihm verlangt", sagt die Rechtsanwältin Alexandra Wimmer aus Schwabach. Auch ein tiefgreifender Vertrauensverlust oder Mobbing können Gründe für eine außerordentliche Kündigung sein. Schlägt der Arbeitgeber etwa seine Mitarbeiter ist dies ein Fall von tiefgreifendem Vertrauensverlust.

Gründe, Fristen und Formalien

Immer wieder kommt es auch vor, dass ein Unternehmen bei der Lohn- oder Gehaltszahlung in Rückstand gerät. "Hat der Arbeitgeber mehr als zweieinhalb Monate nicht gezahlt, so kann der Mitarbeiter der Arbeit fernbleiben, ohne Angst vor Sanktionen haben zu müssen", sagt Wimmer. Allerdings müsse er seinen Arbeitgeber zuvor abgemahnt und ihm eine letzte Frist für die Zahlung gesetzt haben.

Eine fristlose Kündigung muss der Arbeitnehmer immer innerhalb von zwei Wochen einreichen, nachdem er selbst von den für die Kündigung relevanten Umständen erfahren hat. Gerade im Hinblick auf einen möglichen Rechtsstreit tut ein Arbeitnehmer gut daran, dass er entsprechende Beweise sammelt. "Bei einer fristlosen Eigenkündigung wegen Krankheit wäre dies ein ärztliches Attest, das die unverzügliche Beendigung des Arbeitsverhältnisses empfiehlt, um eine weitere Verschlechterung des Gesundheitszustands zu vermeiden", nennt Stefan Kramer, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Hannover, ein Beispiel.

Erst informieren, dann handeln


Grundsätzlich drohen bei einer Eigenkündigung eine zwölfwöchige Sperrzeit der Leistungen der Arbeitsagentur und eine Verkürzung des Arbeitslosengeldanspruchs. Vermeiden lässt sich dies nur, wenn ein wichtiger Grund für die eigene Kündigung vorliegt. Daher empfiehlt es sich, vorab bereits mit einem Berater der zuständigen Arbeitsagentur die Situation durchzusprechen, um keine unliebsamen Überraschungen zu erleben.

(Bild: Phototom, Fotolia.com)

Neueste Jobs

ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Posted: 12/20/2014
Hamburg, Hamburg, 20095
L'Orange GmbH
Posted: 12/20/2014
Glatten, Baden-Württemberg, 72293
Daimler
Posted: 12/20/2014
Leinfelden-Echterdingen, Baden-Württemberg, 70771
L'Orange GmbH
Posted: 12/20/2014
Stuttgart, Baden-Württemberg, 70173

Mehr personalisierte Ergebnisse?  Profil aktualisieren.

 
 
 

Gute Gründe für Monster

Jobs per E-Mail
Per E-Mail über Stellenangebote informieren lassen.
Jobs speichern
Einfach den Überblick behalten.
Profil anlegen
Strategisch Ihre Karriere planen.
Lebenslauf hinterlegen
Von attraktiven Arbeitgebern kontaktiert werden.
Anschreiben erstellen
Schnell auf Stellenanzeigen reagieren.
Newsletter abonnieren
Jede Woche neue Bewerbungstipps erhalten.

Monster Partner

GMX
Monster ist exklusiver Partner im Jobbereich.
Spiegel.de
Monster ist exklusiver Partner im Jobbereich.
Manager Magazin
Monster ist exklusiver Partner im Jobbereich.
T-Online
Monster ist exklusiver Partner im Jobbereich.
Web.de
Monster ist exklusiver Partner im Karrierebereich.
Mehr Partner von Monster

Lebenslauf und Anschreiben

Lebenslauf und Anschreiben
Aktuelle Musterlebensläufe für Ihre erfolgreiche Bewerbung. Zum kostenlosen Herunterladen als Word- und PDF-Dokument.

Personalführung und Entwicklung

Mitarbeiterbindung - die Grundlagen
Bevor ein Unternehmen neue Wege in der Mitarbeiterbindung geht, sollte das Management die Ist-Situation analysieren. Dabei ist Realismus angebracht.

Bewerberauswahl

Alt text
So finden Sie den optimalen Bewerber für Ihr Unternehmen. Tipps vom Sichten der Bewerbungsunterlagen bis zur Überprüfung der Referenzen.

Arbeitsrecht

Arbeitnehmerdatenschutz
Soziale Netzwerke lassen das Arbeitsleben nicht unberührt. Doch was gilt in punkto Datenschutz?

Personalmanagement

Die ausgebrannte Organisation
Von einem Burnout ist meist im Zusammenhang mit Menschen die Rede. Aber auch ganze Organisationen können ausbrennen.

Für Jobsuchende

Bewerberleitfaden
Ihr Leitfaden für die Stellensuche bei Monster.
Gehaltstabellen
Hier erfahren Sie alles zum Thema Gehalt.
Gehaltsrechner powered by WISO
Berechnen Sie, was vom Bruttolohn netto übrig bleibt.
Studium & Berufsstart
Hier finden Sie Jobs und Tipps zum Thema Studium & Berufsstart.
Unternehmensprofile
Hier finden Sie Informationen zu den Unternehmen bei Monster.
Karriere-Beratung
Experten unterstützen Sie bei der Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen.

Für Arbeitgeber

Recruiting für Arbeitgeber
Finden Sie die besten Mitarbeiter mit der passenden Recruitment-Lösung.
Stellenanzeigen aufgeben
Schalten Sie Ihre Stellenangebote jederzeit selbst auf monster.de und jobpilot.de.
Employer Branding und E-Recruiting
Unser kompetentes Beraterteam unterstützt Sie individuell bei der Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften.
Testen Sie unsere Lebenslaufdatenbank
Wählen Sie selbst Ihren Wunschkandidaten aus unserer Lebenslaufdatenbank.
Warum Monster
Nutzen Sie die große Reichweite der bekanntesten privaten Jobbörse Deutschlands.
Werbebanner auf monster.de
Setzen Sie sich ins rechte Licht mit den Bannerprodukten auf monster.de.

Soziale Netzwerke

Monster bei Facebook
Karrieretipps, spannende Job-Angebote und Ratschläge
Monster bei Twitter
Spannendes von Monster, erstklassige Karrieretipps & Job-Angebote
Monster bei YouTube
Videos von Monster

Weitere nützliche Links

Jobs suchen
Finden Sie Stellenangebote in Ihrer Nähe und Branche.
Unternehmensprofile
Hier finden Sie Informationen zu den Unternhemen bei Monster.
iPhone App oder iPad App oder die Android App
Jetzt die Monster Job Apps herunterladen.
Jobs suchen:
Über Monster | Karriere bei Monster | Datenschutzinfo | Unsere Partner | Karrieremessen 2015 | Presse
Nutzungsbedingungen | Datenschutz-Center | Barrierefreiheit | Hilfe-Center | Sicherheit | Sitemap | Impressum
©2014 Monster - Alle Rechte vorbehalten - U.S. Patents No. 5,832,497; 7,599,930 B1; 7,827,125 und 7,836,060 MWW - V: 2014.11.10.17-211