Close
Sie benötigen mehr Auswahlmöglichkeiten? Durchsuchen Sie Jobs nach Unternehmen, Datum, Job-Titel, und mehr
Durchsuchen
Immobilienberater

Immobilienberater

Der Immobilienberater ist aus dem Maklerberuf hervorgegangen, aber die Aufgaben sind unterschiedlich. Sie vermitteln nicht nur Objekte, sondern beraten auch in Sachen Finanzierung, Steuern und Recht.




Immobilienberater sind für eine ganze Reihe von Aufgaben zuständig. "Hier verschmelzen oft Immobilien- und Unternehmensberatung", erklärt Erwin Sailer, der sich als ehemaliger Geschäftsführer des Rings Deutscher Makler Bayern gut in der Branche auskennt.

Je nach Kunde, Branche, Präferenzen und Budget sind zahlreiche Aspekte zu beachten. "Wachstumsorientierte Unternehmen benötigen Immobilien, die Optionen auf mehr Räume bieten", so Sailer. Wird beispielsweise eine Zweigstelle eröffnet, muss sich der Berater erst einmal mit dem Corporate Design des Mutterhauses beschäftigen: "Die Filiale darf kein anderes Erscheinungsbild haben als die Zentrale."

Den Mietpreis mitbestimmen

Die Kaufhof-Gebäude beispielsweise seien alle nach einer einzigen Vorgabe entstanden. Klischees - etwa Notare und Anwälte nur in renovierten Altbauten mit dunklem Parkett unterzubringen - hält er aber für überholt.

Bei Büromietverträgen sind die Berater an der Mietpreisgestaltung beteiligt. Zudem müssen sie darauf achten, dass keine konkurrierenden Firmen unter einem Dach untergebracht werden. Das erfordert eine gute Marktkenntnis, die weit über die Immobilienbranche hinausgeht.

Rechtliche Regeln kennen und anwenden

Und es gibt zahlreiche rechtliche Regelungen, die zu beachten sind: So sollte ein Mieter verpflichtet werden, nicht einfach aus seinem Laden in einer Passage auszuziehen, wenn das Geschäft nicht mehr läuft, selbst wenn er weiter Miete zahlt.

"Leerstand suggeriert eine sterbende Innenstadt, macht einen schlechten Eindruck auf die Passanten, schreckt neue Mieter ab und schädigt das Geschäft der anderen Läden", begründet Sailer. Die Bandbreite der Spitzfindigkeiten ist breit - spätestens beim Wissen um die rechtlichen Rahmenbedingungen trennt sich die Spreu vom Weizen der Berater und ihrer Qualifikationen.

Objekte bestimmen den Markt

Anders als im Ausland findet der Zugang der Berater zum deutschen Immobilienmarkt in der Regel über das Objekt statt. Das heißt: Wer Immobilien vermittelt, übernimmt oft auch die Rolle eines Verkaufsberaters und hat die Aufgabe, Markt-, Objekt- und Lageanalysen durchzuführen. "Das geht bis zur Erarbeitung eines Marketing- und Werbekonzepts", ergänzt Sailer.

Wenn Kunden aus dem Ausland nach Deutschland expandieren, brauchen sie nicht nur ein passendes Domizil, sondern auch eine intensive Beratung zum deutschen Wirtschafts- und Steuerrecht. Das gilt umgekehrt für Unternehmen, die ins Ausland gehen, beispielsweise bei der Suche nach geeigneten Produktionsstandorten bei der Verlagerung von Arbeitsplätzen nach Osteuropa oder Asien. Die Aufgaben der Immobilienberater sind also denkbar vielseitig und anspruchsvoll.

Negative Details müssen auf den Tisch gebracht werden

"Die Beratung schließt auch die Besprechung der negativen Details mit ein", betont Sailer. Makler seien zum Beispiel nicht verpflichtet, Nachteile von Standorten und Objekten aufzuspüren, Immobilienberater müssten dagegen auch recherchieren, ob die Objekte einen Haken haben. "Richtig beraten kann auch zu einem Abraten von einem geplanten Geschäft führen", so Sailer.

Die Aufgaben im Einzelnen:

  • Finanzberatung: Erstellung von individuellen Finanzierungskonzepten
    Technische Beratung: enge Kooperation mit Bauingenieuren und Architekten zur Erstellung von bautechnischen Konzepten
  • Wirtschaftliche Beratung: Ertrags- und Kostenanalysen, Aufspüren von Ertragsreserven und Kosteneinsparungspotenzialen, Entwicklungschancen und -risiken von Immobilienanlagen
  • Steuerliche Beratung: Steuersparkonzepte, Abschreibungsmöglichkeiten
  • Rechtsberatung: Beratung über vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten und Grenzen. Nach dem künftigen Rechtsdienstleistungsgesetz stellt diese Beratung eine Ergänzung zur Gesamtberatung dar, die sich aus dem Beratungsgegenstand ergibt
  • Verkaufsberatung: Vorarbeiten wie etwa Lageanalyse, Marktanalyse, Objektanalyse, Preisberatung, Zielgruppenbestimmung, Werbekonzepte

Qualifikationen

"Der Beruf des Immobilienberaters ist eine vorwiegend kommunikative Tätigkeit", erklärt Sailer. Und damit ist nicht nur der professionelle Kontakt zu den Geschäftspartnern gemeint, "sondern auch eine ansprechende Präsentation, Beschreibung und Bebilderung der Angebote im Internet".

Die Branche benötige spontane, extrovertierte Typen, die auf andere Menschen zugehen können und eine optimistische Grundhaltung vermitteln. Natürlich gibt es auch schwarze Schafe in der Branche: "Um den Ruf der Immobilienbranche zu verbessern, gehören Integrität und Zuverlässigkeit zu den wichtigsten Eigenschaften", betont Sailer.

Studium, Ausbildung, Weiterbildung

In der Immobilienbranche gibt es Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten auf verschiedenen Ebenen. Zu nennen sind vor allem:

  • Das Hochschulstudium mit Abschlüssen zum Immobilienökonom, beziehungsweise Diplom-Kaufleuten oder entsprechenden Bachelor- und Master-Abschlüsse an Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien
  • Diplom-Immobilienwirt, Diplom-Sachverständige für bebaute/unbebaute Grundstücke und Vermögensmanager an der Deutschen-Immobilien-Akademie an der Uni Freiburg
  • Die Ausbildung nach dem Berufsbild der Immobilienkaufleute (IHK)
  • Die Weiterbildung zum Immobilienfachwirt
  • Immobilienwirtschaftliche Zertifikatslehrgänge im Rahmen der Erwachsenenbildung an IHK-Akademien für Einsteiger

Arbeitsmarkt und Karrierewege

Immobilienberater werden meist in überregional tätigen Maklerunternehmen, in Immobilien-Consultingunternehmen, Banken oder Beratungsfirmen angestellt. Aber auch die Immobilienabteilungen und Immobiliengesellschaften von Industrieunternehmen, Handelsfirmen (Corporate Real Estate Management, CREM) und die Öffentliche Hand (Public Real Estate Management, PREM) benötigen zunehmend Fachkräfte.

Der Stellenmarkt sieht sehr gut aus: "Bei ausgebildeten Immobilienkaufleuten ist es fast nicht denkbar, dass sie keine Anstellung bekommen", macht Sailer Mut. Allerdings kommt es - wie in anderen Bereichen auch - auf eine gute fachliche Qualifikation an, "denn alles wird komplizierter".

Gehälter und Honorare

"Bei den Gehältern gibt es keine Transparenz", so Sailer, "niemand erzählt gerne, was er verdient." Gewerkschaftliche Strukturen sind nicht vorhanden, und auch vom Verband liegen keine Studien vor. Aber anders als Makler werden Berater nicht für den Erfolg bei Vermittlung der Objekte bezahlt, sondern auf einer Honorarbasis für die erbrachte Dienstleistung, die sich vom Geschäftswert oder den geleisteten Beratungsstunden berechnet.

(Kirsten Seegmüller, 04.05.2007 / Bild: Amir Kaljikov, Fotolia.com)

Neueste Jobs

Hays Temp GmbH
Posted: 04/19/2014
Rheinland-Pfalz, Rheinland-Pfalz
Hays AG
Posted: 04/19/2014
Bayern, Bayern
Hays Temp GmbH
Posted: 04/19/2014
Rheinland-Pfalz, Rheinland-Pfalz
Hays AG
Posted: 04/19/2014
Bremen, Bremen, 28195
EURO LONDON APPOINTMENTS
Posted: 04/19/2014
München, Bayern, 80539

Mehr personalisierte Ergebnisse?  Profil aktualisieren.

 
 
 

Gute Gründe für Monster

Jobs per E-Mail
Per E-Mail über Stellenangebote informieren lassen.
Jobs speichern
Einfach den Überblick behalten.
Profil anlegen
Strategisch Ihre Karriere planen.
Lebenslauf hinterlegen
Von attraktiven Arbeitgebern kontaktiert werden.
Anschreiben erstellen
Schnell auf Stellenanzeigen reagieren.
Newsletter abonnieren
Jede Woche neue Bewerbungstipps erhalten.

Monster Partner

GMX
Monster ist exklusiver Partner im Jobbereich.
Spiegel.de
Monster ist exklusiver Partner im Jobbereich.
Manager Magazin
Monster ist exklusiver Partner im Jobbereich.
T-Online
Monster ist exklusiver Partner im Jobbereich.
Web.de
Monster ist exklusiver Partner im Karrierebereich.
Mehr Partner von Monster

Lebenslauf und Anschreiben

Lebenslauf und Anschreiben
Aktuelle Musterlebensläufe für Ihre erfolgreiche Bewerbung. Zum kostenlosen Herunterladen als Word- und PDF-Dokument.

Personalführung und Entwicklung

Mitarbeiterbindung - die Grundlagen
Bevor ein Unternehmen neue Wege in der Mitarbeiterbindung geht, sollte das Management die Ist-Situation analysieren. Dabei ist Realismus angebracht.

Bewerberauswahl

Alt text
So finden Sie den optimalen Bewerber für Ihr Unternehmen. Tipps vom Sichten der Bewerbungsunterlagen bis zur Überprüfung der Referenzen.

Arbeitsrecht

Arbeitnehmerdatenschutz
Soziale Netzwerke lassen das Arbeitsleben nicht unberührt. Doch was gilt in punkto Datenschutz?

Personalmanagement

Die ausgebrannte Organisation
Von einem Burnout ist meist im Zusammenhang mit Menschen die Rede. Aber auch ganze Organisationen können ausbrennen.

Für Jobsuchende

Bewerberleitfaden
Ihr Leitfaden für die Stellensuche bei Monster.
Gehaltstabellen
Hier erfahren Sie alles zum Thema Gehalt.
Gehaltsrechner powered by WISO
Berechnen Sie, was vom Bruttolohn netto übrig bleibt.
Studium & Berufsstart
Hier finden Sie Jobs und Tipps zum Thema Studium & Berufsstart.
Unternehmensprofile
Hier finden Sie Informationen zu den Unternehmen bei Monster.
Karriere-Beratung
Experten unterstützen Sie bei der Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen.

Für Arbeitgeber

Recruiting für Arbeitgeber
Finden Sie die besten Mitarbeiter mit der passenden Recruitment-Lösung.
Stellenanzeigen aufgeben
Schalten Sie Ihre Stellenangebote jederzeit selbst auf monster.de und jobpilot.de.
Employer Branding und E-Recruiting
Unser kompetentes Beraterteam unterstützt Sie individuell bei der Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften.
Testen Sie unsere Lebenslaufdatenbank
Wählen Sie selbst Ihren Wunschkandidaten aus unserer Lebenslaufdatenbank.
Warum Monster
Nutzen Sie die große Reichweite der bekanntesten privaten Jobbörse Deutschlands.
Werbebanner auf monster.de
Setzen Sie sich ins rechte Licht mit den Bannerprodukten auf monster.de.

Soziale Netzwerke

Monster bei Facebook
Karrieretipps, spannende Job-Angebote und Ratschläge
Monster bei Twitter
Spannendes von Monster, erstklassige Karrieretipps & Job-Angebote
Monster bei YouTube
Videos von Monster

Weitere nützliche Links

Jobs suchen
Finden Sie Stellenangebote in Ihrer Nähe und Branche.
Unternehmensprofile
Hier finden Sie Informationen zu den Unternhemen bei Monster.
iPhone App oder iPad App oder die Android App
Jetzt die Monster Job Apps herunterladen.
Jobs suchen:
Monster bei Twitter      Monster bei Facebook      YouTube-Videos von Monster      Monster auf Google+

Für Arbeitgeber: Stellenanzeigen schalten | Kandidaten finden | Reichweite & Image
Über Monster | Karriere bei Monster | Unsere Partner | Karrieremessen 2014 | Presse
Nutzungsbedingungen | Datenschutz-Center | Barrierefreiheit | Hilfe-Center | Sicherheit | Sitemap | Impressum
©2014 Monster - Alle Rechte vorbehalten - U.S. Patents No. 5,832,497; 7,599,930 B1; 7,827,125 und 7,836,060 MWW - - V: 2014.1.40.6-306